Start in den Frühling

Sonntag, 9. April 2006

© NK, 10. April 2006

Die traditionelle Frühlingstour vor Ostern fand auch wieder gute Resonanz unter den Neubrandenburgern. Fast dreißig Radler starteten vom Treff am Tollensesee zur Rundfahrt in Richtung Neubrandenburger Werder. Das wurde gleich zur Prüfung des Radfernweges in der Datzeniederung genutzt. Und das Ergebnis war nicht berauschend, etliche Nachwinterspuren machten die Trasse recht schwer befahrbar. Aber man hofft auf bäuerliche Einsicht und baldigen Einsatz des Wegehobels.

Der Reiterhof in Staven war ein guter Gastgeber und empfing die Radler mit Erbseneintopf und gemütlicher Ausruh-Gelegenheit. Die war nämlich auch bitter nötig, denn die fast 20 km Rückfahrt über die Dörfer des Werder war eine echte Gegenwind-Tortur, aber die wunderschöne Landschaft, geschmückt mit rasch wechselnden Wolkenbildern entschädigte vollkommen.